API Anforderungsprozess

Geändert am Wed, 31 Jan 2024 um 09:44 AM



Wenn Sie diesen Artikel als PDF herunterladen möchten, scrollen Sie bitte nach unten auf der Seite oder klicken Sie HIER. 



Diesen Artikel teilen:

Via Email teilen


API Anforderungsprozess 

Autor: Travis Snyder 


TICKET ERÖFFNUNG: 


Schritt 1:

Öffnen Sie ein Ticket via dem Solis Service Cente Ticket öffnen 


 Schritt 2: 

Ein Solis Support Mitarbeiter überprüft die Anfrage, um deren Korrektheit zu bestätigen, und leitet diese an die verantwortliche Abteilung weiter, um den Zugriff auf die API zu aktivieren. 


Schritt 3: 

aktiviert den API-Zugriff und benachrichtigt den Kunden oder den Support Mitarbeiter. 


SOLISCLOUD AKTIVIERUNG:


Schritt 1 : 

Melden Sie sich unter www.soliscloud.com an und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. 


Schritt 2: 

Klicken Sie in Ihrem Konto auf Grundeinstellungen. (Siehe Screenshot)






Schritt 3: 

Bitte drücken Sie im Menu auf das Feld API-Management. Daraufhin bitte den Knopf "Jetzt aktivieren" anklicken. (Siehe Bild) 




Schritt 4: 

Klicken Sie bitte auf das Feld "Code". Es wird ein Puzzle erscheinen.




Schritt 5: 

Schieben Sie das Puzzle Teil in die Lücke. Nutzen Sie dafür bitte den Schieber am unteren Ende. Der Verifizierungscode wird daraufhin an Ihr E-Mail-Postfach gesendet.

 

 


Schritt 6: 

Geben Sie diesen im Verifizierungscode-Feld auf Soliscloud ein und bestätigen Sie

 



Schritt 5: 

Überprüfen Sie die API-ID und das API-Secret

 



*Hinweis: Weitere Informationen können Sie hinter dem Link "Soliscloud-Überwachungs-API einsehen" (Derzeitig nur auf Englisch). (Siehe Bild)
 


Connect with Solis

 

LinkedIn Facebook Instagram YouTube Twitter






War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren