Änderung backflow am EPM

Geändert am Tue, 03 Oct 2023 um 10:24 AM

Die Backflow-Einstellungen am EPM sind wahrscheinlich die wichtigsten Einstellungen - sie regeln den Grenzwert für den Strom, den der Export Power Manger in das Netz einspeist.

 

Um diese Einstellung zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

Drücken Sie ENTER, um das Menü zu öffnen

Scrollen Sie nach UNTEN zu Erweiterte Einstellung und drücken Sie ENTER

Geben Sie den Code 0010 ein (AB, AB, AUF) und drücken Sie ENTER

Blättern Sie nach UNTEN bis Rückflussleistung und drücken Sie ENTER.

Ändern Sie diesen Wert und drücken Sie ENTER.

 

Bei den meisten Anwendungen sollte dieser Wert positiv sein, da so viel exportiert werden kann. In einigen Fällen kann es jedoch sinnvoll sein, einen negativen Wert einzustellen (dies bedeutet, dass die Wechselrichter bereits vor der Leistungsabgabe herabgestuft werden).

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren